Kuchen mit Himbeeren

Zutaten

  • 400 g Malin
  • 4 Eier
  • 120 g (0,5 Tasse) Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 240 g (1,5 Tassen) Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse Öl (oder geschmolzene und abgekühlte Butter)
für Freiwillige
  • Puderzucker und 100 g Himbeeren zur Dekoration

Vorbereitung

  • Eine kleine, rechteckige Backform mit den Maßen 21 cm x 25 cm mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 190 Grad C vorheizen.
  • Erwärmen Sie die Eier und schlagen Sie sie dann mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig und locker auf (ca. 8 Minuten mit einem Mixer auf hoher Geschwindigkeit oder 4 Minuten mit einem Butterfly im Thermomix, Geschwindigkeit 3,5).
  • Anschließend die Rührgeschwindigkeit reduzieren und unter langsamem Rühren jeweils 1-2 Esslöffel Mehl und Backpulver hinzufügen. Kurz vermischen, bis sich die Zutaten vermischt haben.
  • Zum Schluss das Öl (oder die geschmolzene und abgekühlte Butter) hinzufügen und verrühren, bis die Zutaten eine einheitliche Masse ergeben.
  • Den Teig in die Form füllen, die Oberfläche glatt streichen und dann die Himbeeren darauf verteilen und leicht in den Teig drücken.
  • Etwa 30 Minuten backen , bis die Stange leicht goldbraun und trocken ist.
  • Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Mit frischen Himbeeren dekorieren.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *