Brownie mit Blaubeeren

Zutaten

  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 200 g Butter
  • 200 g dunkle Schokolade + 50 g für die Oberseite
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Zucker (200 g)
  • 135 g Mehl

Vorbereitung

  • Blaubeeren waschen und trocknen.
  • Den Backofen auf 160 Grad C vorheizen.
  • Bereiten Sie eine kleine rechteckige Backform mit den Maßen 21 cm x 28 cm (oder eine andere mit gleicher Oberfläche, z. B. 24 x 24 cm) vor und legen Sie diese mit Backpapier aus.
  • Die Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze mit 200 g in Würfel geschnittener Schokolade schmelzen, ab und zu umrühren und nicht zu stark erhitzen, vom Herd nehmen. Den Rest der Schokolade (50 g) zum Bestreuen aufbewahren.
  • In einer separaten Schüssel Eier und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Geschmolzene Schokolade und Butter dazugeben und glatt rühren.
  • Mehl hinzufügen und erneut verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. In das vorbereitete Backblech füllen und die Oberfläche glatt streichen.
  • Die Blaubeeren und die restliche gehackte Schokolade (50 g) darüber streuen.
  • In den Ofen schieben und ca. 35 Minuten backen, bis der Teig leicht aufgeht (wenn Sie ein größeres Backblech verwenden, ist der Teig schneller fertig, wenn Sie ein kleineres verwenden, muss die Backzeit möglicherweise länger sein).

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *